Ein Blick in das Innere der Findorff-Kirche Iselersheim
Das Schiff mit fünf Kerzen stellt die fünf Ortschaften der Kirchengemeinde dar.

Gemeindebrief „OHIO-Bote“

Auf dieser Seite finden Sie die Ausgaben unseren regionalen Gemeindebriefs „OHIO-Bote“ als PDF-Datei zum herunterladen. Viel Freude beim Stöbern!

OHIO-Bote #3 - Was trägt

Im neuen OHIO-Boten schauen wir zurück auf die bisherigen Erfahrungen in der Corona-Krise. Dabei ging es vor allem um die Frage: was hat uns getragen - und was trägt auch in Zukunft?

Unter anderem stellen wir ein ungewöhnliches Lied der Band Silbermond vor, haben mit Trauerfamilien gesprochen, wie sie Bestattungen im kleinen Kreis erlebt haben und nehmen die Situation von Jugendlichen in den Blick.

Hier können Sie die Ausgabe als PDF downloaden.

„Gute Nachrichten“ Nr. 2: Sonderausgabe Ostern

Möchten Sie gerne zuhause eine Andacht oder das Abendmahl feiern?

In unserer Sonderausgabe geben wir Ihnen alles an die Hand, was Sie dafür brauchen.

Außerdem gibt es eine tolle Aktion für Kinder und Familien.

Laden Sie die Ausgabe hier in der gut lesbaren Version in Einzelseiten oder hier im Drucklayout herunter.

Sonderausgabe: „Gute Nachrichten“ Nr. 1

Um in Zeiten von Kontaktsperre und Veranstaltungsverbot in Kontakt zu bleiben, geben wir eine Sonderausgabe des Gemeindebriefs heraus: Die „Guten Nachrichten“.

Hier können Sie die erste Ausgabe herunterladen.

OHIO-Bote Nr. 2: Kirche und Kommune

Die zweite Ausgabe ist da. Noch frischer, interessanter, übersichtlicher.

Von vielen positiven Reaktionen bestärkt, aus konstruktivem Feedback gelernt, haben wir den neuen OHIO-Boten gestrickt.

Wieder haben wir tolle Geschichten zu unserem Titelthema, etwa ein Doppelinterview mit zwei Ehepaaren aus der Gemeinde und Kurzinterviews mit christlichen Berufspolitikern.

Aber: Schaut selbst rein, genießt die Lektüre und schreibt oder sagt uns gerne, was euch gefällt und was euch weniger zusagt.

OHIO-Bote Nr. 1: Neubeginn

Hier ist sie: die erste Ausgabe des neuen regionales Gemeindebriefs „OHIO-Bote“. In vielen Monaten gemeinschaftlicher Arbeit ist das Heft gemeinsam mit den Kirchengemeinden Oese, Hipstedt und Oerel entstanden. Als passendes Titelthema haben wir „Neubeginn“ gewählt. Es geht darum, wie sich die Zusammenarbeit in der Region verändert, um das neue Magazin und um kleinere und größere Neuanfänge im Leben und im Glauben. Ein Satz zum Inhalt und zur Gestaltung des „OHIO-Boten“: Uns war es wichtig, Themen aufzugreifen, die nicht nur den engeren Kreis von Kirchenmitgliedern interessieren. Und auch die Gestaltung soll möglichst viele ansprechen. Ob uns das gelungen ist? Urteilen Sie selbst. Wir freuen uns über ihre Rückmeldung. In der rechten Spalte dieser Seite steht das Heft zum Download bereit.