Gute Nachrichten 1 Banner

Gute Nachrichten: Sonderausgabe des Gemeindebriefs erschienen

In Corona-Zeiten versorgen wir Sie weiterhin mit guten Neuigkeiten! Gedruckt oder digital.

Losung Donnerstag, 02. April 2020

Gott, du hast mich von Jugend auf gelehrt, und noch jetzt verkündige ich deine Wunder.

Psalm 71,17

#Coronahilfe über die Kirche

Wir helfen einander – unkompliziert und nachbarschaftlich.

Losung Donnerstag, 02. April 2020

Gott, du hast mich von Jugend auf gelehrt, und noch jetzt verkündige ich deine Wunder.

Psalm 71,17

Gottesdienst am Sonntag Judika, 29. März

Wir sind da!

Kirche in Corona-Zeiten

Auf Empfehlung der Landeskirche fallen in unserer Kirchengemeinde bis zum 19.04. alle Veranstaltungen und Gottesdienste aus.

Pastor Simon Laufer steht für seelsorgerlicher Gespräche, für Beratung, für praktische oder organisatorische Hilfe weiterhin zur Verfügung.

Sie erreichen ihn unter simon.laufer@evlka.de,
Tel. 04769/410 oder 0176/78910991.

Die Kirchengemeinde bietet darüberhinaus praktische Hilfe für gefährdete Gruppen wie Senioren oder Menschen mit Vorerkrankungen  an:
#Coronahilfe über die Kirche

Gedanken zum Predigttext der Woche finden Sie hier im Leuchtfeuer-Podcast von Pastor Simon Laufer, den er gemeinsam mit Diakon Timo Lütge aus Gnarrenburg aufnimmt und Donnerstagnachmittags veröffentlicht.

Einen Brief des Kirchenvorstands an alle Gemeindeglieder finden Sie hier:
200314---Anschreiben-KG-Iselersheim-Corona-Virus.pdf

Weitere Projekte, Initiativen und Impulse im Kirchenkreis und
darüber hinaus finden Sie hier.

Landesbischof Ralf Meister schreibt an die Gemeinden:

Vieles, was uns selbstverständlich erschien, wird momentan fragwürdig. Gemeinschaft und Nähe sind gefährlich. Gesundheit ist keine Privat- oder Familienangelegenheit, sondern wird in der Weltgemeinschaft verspielt und verantwortet. So entlarvt COvid-19 gewohnte Sicherheiten. Verantwortliches Handeln braucht jetzt Nüchternheit, Mut in den Entscheidungen und Rücksicht auf die Menschen, die zu den Risikogruppen gehören. Aus Sicht der Virologen muss die Ausbreitung des Virus konsequent entschleunigt werden. Zu einem guten Zeugnis in dieser Welt gehört, mit aller uns möglichen Konsequenz zur Bewältigung der Krise beizutragen. Am 10. März erinnerte der Lehrtext der Herrnhuter Losungen: „Gott hat uns nicht gegeben einen Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit. Aus Liebe, vor allem aber auch in Besonnenheit handeln wir. Bleiben Sie behütet!

Ihr Ralf Meister

 

Das passiert zurzeit bei uns

So erreichen Sie uns

Pastor Simon Laufer

Haben Sie Fragen zur Gemeinde, zum christlichen Glauben oder einem persönlichen Anliegen? Sprechen Sie mich gerne an!

Simon Laufer
Tel.: 04769/410

Vorsitzende des Kirchenvorstands

Ursel Noetzelmann ist die Vorsitzende des Kirchenvorstands. Hier finden Sie ihre Kontaktdaten.

Ursel Noetzelmann
Ursel Noetzelmann
Tel.: 04769/1054

Gemeindesekretärin Bärbel Vogt

Bei Fragen rund um die Themen Trauung, Taufe und Bestattung können Sie sich gerne an unsere Gemeindesekretärin Bärbel Vogt wenden.

Bärbel Vogt
Bärbel Vogt
Iselerstr. 6
27432 Bremervörde OT Iselersheim
Tel.: 04769/410

Wichtige Informationen zur Gemeinde

Das Schiff mit fünf Kerzen stellt die fünf Ortschaften der Kirchengemeinde dar.
Das Kirchenschiff in der Findorff-Kirche.

Treffpunkt für unsere ganze Gemeinde ist der gemeinsame Gottesdienst am Sonntag. Am ersten Sonntag im Monat feiern wir ihn um 19 Uhr, sonst um 10 Uhr. Der Ort ist meist die Jürgen-Christian-Findorff-Kirche in Iselersheim, wenn es nicht anders angegeben ist. Das Heilige Abendmahl feiern wir am dritten Sonntag im Monat. Willkommen ist jeder, auch wenn er noch nicht viel über den christlichen Glauben weiß oder mit evangelischen Gottesdiensten nicht vertraut ist.

Ein wichtiger Bestandteil der Gemeinde ist der evangelische Kindergarten neben der Kirche. Die Erzieherinnen betreuuen zurzeit eine Gruppe von Kindern zwischen drei und sechs Jahren. Regelmäßig finden Andachten mit den Kindergartenkindern in der Findorff-Kirche statt.

Die Senioren der Gemeinde treffen sich an jedem ersten Mittwoch im Monat um 15 Uhr im Gemeindehaus. Sie beschäftigen sich mit Fragen des Glaubens, der Geschichte und des Zeitgeschehens. Immer wieder machen Sie auch Ausflüge in die Umgebung.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Gemeinde bei einer der Gelegenheiten näher kennenlernen wollen!