Ein Blick in das Innere der Findorff-Kirche Iselersheim
Das Schiff mit fünf Kerzen stellt die fünf Ortschaften der Kirchengemeinde dar.

#Coronahilfe über die Kirche

Nachricht 13. März 2020

Wir helfen einander – unkompliziert und nachbarschaftlich

Der Coronavirus COVID-19 verbreitet sich rasch. Die weitere Entwicklung lässt sich nicht absehen. Sicher ist jedoch: Wir alle sollten dazu beitragen, dass die Verbreitung eingedämmt wird: durch regelmäßiges Händewaschen und die Reduzierung der Sozialkontakte. Klar ist auch, dass Menschen im Rentenalter und mit Vorerkrankungen im Fall einer Ansteckung besonders gefährdet sind. Deshalb sollten wir auf sie besonders achtgeben. Auch sie brauchen aber Lebensmittel, Medikamente oder haben einen Hund, der Gassi gehen muss.

Die Kirchengemeinde Iselersheim ruft deshalb jüngere und gesunde Menschen dazu auf, zu helfen. Melden Sie sich gerne im Pfarramt unter 04769/410 oder per WhatsApp unter 0176/78910991. Wir vermitteln dann zwischen freiwilligen Helfern und Hilfsbedürftigen. Uns ist natürlich bewusst, dass wir damit evtl. neue Berührungspunkte schaffen. Deshalb ist maximale Hygiene Pflicht, etwa bei der Übergabe von Lebensmitteln. Dennoch ersparen wir damit älteren Menschen unnötige Kontakte, bei denen die Ansteckungsgefahr noch größer wäre.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!